GeoMuseum
TU Clausthal
GeoMuseum
 
 
GeoMuseum > Geologie > Paläontologie > Tiere

Paläontologie

Ausgestorbene Lebewesen, Fossilien, deren Aussehen, Lebensumfeld und deren Verhalten in diesem sind das Beschäftigungsfeld der Paläontologen. Sie erforschen die Biologie längst vergangener Orga­nismen, unabhängig von deren Alter und deren Entwicklungs­stufe, um ein möglichst vollständiges Bild der Entwicklungs­geschichte des Lebens und der Lebewesen, der Bakterien und Insekten ebenso wie das der Dinosaurier, der frühen Menschen oder der Urwälder des Karbons zu erhalten.
Die Evolution der Tiere und Pflanzen liefert den Geologen ein Zeit­gerüst, auf dessen Grundlage die Erdgeschichte erforscht und ver­ständlich gemacht wird.


Der Ursprung des Lebens
Entwicklungsgeschichte des Lebens
Tiere
Pflanzen
Fossile Lagerstätten
© TU Clausthal 2002 | Impressum